Vortragsabend

ANMELDUNG ZUM VORTRAGSABEND IN WIEN

VORTRAGSABEND IN WIEN: DER GROSSE AUSTAUSCH

„Großer Austausch“ und „Bevölkerungsaustausch“ – diese Begriffe sind in den letzten Wochen ins Visier multikultureller Politiker und Journalisten gekommen. Sie versuchen mit aller Kraft, die damit bezweckte Thematisierung des demographischen Wandels in den Ländern Westeuropas als „rechtsextreme Verschwörungstheorie“ abzutun und jeden, der es wagt, davon zu sprechen, in die Nähe von Terrorismus zu rücken. Doch was steckt wirklich hinter dem Phänomen? Wir wollen im Rahmen eines Vortragsabends die Bedeutung und Entstehung des Begriffs des Großen Austausches erläutern, Daten und Fakten liefern sowie die Heuchelei des politisch-medialen Establishments im Umgang damit aufzeigen. Zudem werden wir skizzieren, welche politischen Maßnahmen getroffen werden müssen, um den Bevölkerungsaustausch zu stoppen.


Wann? 18. Mai um 18:00 in Wien

Wo? Der Ort wird kurz vor dem Tag der Veranstaltung per Mail bekannt gegeben.

Der Eintrittspreis für den Vortragsabend beträgt 5 Euro.

Der Eintritt zum Vortragsabend ist für Heimatschützer frei. Jetzt gleich Heimatschützer werden!