Tagged as: kundgebung

Identitäre Zone in Graz

Meinungsvielfalt an Universitäten Vergangenen Freitag bauten Aktivisten aus der Steiermark das gelbe Zelt der Identitären Zone am Sonnenfelsplatz in Graz auf. Die Zone war ein voller Erfolg: Hunderte Flugzettel wurden verteilt und, vor allem durch die Nähe zur Universität, zahlreiche anregende Gespräche und Debatten mit Passanten geführt. Bis zum nächsten

Weiterlesen

Identitäre Kundgebung gegen UETD

Die Identitäre Bewegung startete ihre Kampagne gegen die „Integrationslüge“ mit einer Kundgebung vor dem Büro der Erdogan-nahen UETD am Lugeck im 1. Bezirk. Die Veranstaltung mit 80 Teilnehmern verlief ohne Zwischenfälle. Gegendemos fanden keine statt. Der Grund für die Kundgebung waren die zahlreichen Zwischenfälle und illegalen Demonstrationen türkischer Nationalisten in den

Weiterlesen

IBÖ startet neue Kampagne mit Anti-Erdogan-Kundgebung

Die Identitäre Bewegung Österreich hat heute ihre neue Kampagne gegen die Integrationslüge angekündigt. Martin Sellner, ein Leiter der Identitären Bewegung, begründet diese mit den Worten: „Politik und Medien betreiben unter dem Schlagwort der Integration eine Politik des faktischen Multikulturalismus. Die Folgen sind der Große Austausch und soziale Krisen“. Kriminalität, Terror und

Weiterlesen

Kundgebung gegen Politik der offenen Grenzen

Als Reaktion auf die unfassbaren Terroranschläge der letzten Wochen riefen Identitäre zum gestrigen „wütenden Gedenken“ auf. 150 Patrioten folgten dem Aufruf zum Christian-Broda-Platz in Wien, um ein Zeichen gegen die Politik der offenen Grenzen zu setzen.Sie klagten die Verantwortlichen in Medien und Politik, allen voran die Grünen, an: „Die Grünen haben ein Klima

Weiterlesen