Tagged as: IBÖ

Das Recht muss dem Volk dienen – Kundgebung in Wien

Steyr, Wiener Neustadt, Dornbirn – diese österreichischen Städte wurden in den letzten Wochen tragischerweise zu Schauplätzen grausamer Morde. Die Fälle haben eines gemeinsam: sie hätten verhindert werden können, denn in allen drei Fällen hätten die Täter schon längst nicht mehr im Land sein dürfen. Doch unser Rechtsstaat ist gefesselt –

Weiterlesen

Identitäre Zone in Wien

Wir sind nun rechtskräftig vom Vorwurf der kriminellen Vereinigung freigesprochen worden. Also nutzten wir die neu gewonnene Freiheit um das Jahr 2019 aktivistisch zu beginnen. Die Identitäre Zone letzten Samstag auf der Wiener Freyung war ein voller Erfolg. Hunderte Flugzettel wurden verteilt und zahlreiche anregende Gespräche und Debatten mit Passanten

Weiterlesen

Freisprüche: Identitären-Protest ist Teil der Demokratie

Nachdem die Identitäre Bewegung Österreich (IBÖ) bereits im Sommer 2018 erstinstanzlich freigesprochen worden war, fand am 23. Jänner 2019 der Berufungsprozess gegen siebzehn Angeklagte statt. Zentraler Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Die IBÖ sei wegen ihrer patriotischen Protestaktionen eine kriminelle Vereinigung. Auch das Oberlandesgericht sprach die Identitären frei und setzte mit dem

Weiterlesen

Identitäre Zone in Linz

Letztes Wochenende wurde wieder das allseits bekannte gelbe Zelt in Linz aufgeschlagen. Bei winterlichen Temperaturen, ausgerüstet mit Tee und Lebkuchen, führten Aktivisten bei der identitären Zone in der Linzer Innenstadt zahlreiche anregende Gespräche und Debatten mit Passanten. Unterstützern, aber auch Kritikern der Identitären Bewegung standen sie Rede und Antwort –

Weiterlesen

Vortrag: „Patriotische Medienarbeit“ in Graz

Die sogenannten „Mainstream-Medien“ verlieren immer mehr an Glaubwürdigkeit. Viele Bürger suchen deshalb nach Alternativen. Stefan Juritz, Chefredakteur der Nachrichtenseite „Die Tagesstimme“, sprach am 30.11. im Grazer Hackher-Zentrum über „Patriotische Medienarbeit“. Im Vortrag führte er aus, wie zu diesem Vertrauensverlust gekommen ist und warum es endlich patriotische Alternativen zu den etablierten

Weiterlesen

Podiumsdiskussion im Khevenhüller-Zentrum in Linz

Am Freitag fand im Khevenhüller-Zentrum bei vollem Hause eine Podiumsdiskussion zum Thema „Alternative Medien“ statt. Die Diskutanten Roland Hofbauer (Alles Roger), Michael Scharfmüller (Info – Direkt) und Stefan Juritz (Tagesstimme) gaben einen interessanten Einblick in die Arbeit von Alternativen Medien. Auch schilderten sie, welche Probleme Alternative Medien gegenüber den etablierten

Weiterlesen

Müllsäuberung in Wr. Neustadt

Identitäre Aktivisten aus Wr. Neustadt haben vor einigen Tagen in der Schmuckerau sowie entlang der Warmen Fischa herumliegenden Müll eingesammelt. Wer seine Heimat liebt sollte auch auf die Umwelt achten und seinen Müll nicht einfach in Flüßen oder Grünflächen entsorgen! Ihr wollt selbst aktiv werden und uns bei diesen oder

Weiterlesen

UN-Migrationspakt: Österreich ist raus!

Widerstand zahlt sich aus! Die Initiative „Stoppt den Pakt“ hat in den vergangenen Wochen keine Mühe gescheut, um den perfiden Migrationspakt der Vereinten Nationen der Öffentlichkeit bekannt zu machen und die Politik zum Handeln zu zwingen. Der Graswurzel-Protest trägt nun die ersten Früchte: am Mittwoch hat die österreichische Bundesregierung angekündigt,

Weiterlesen

Demo: Stoppt den Pakt!

Die Initiative „Stoppt den Pakt“ gibt erste Demo gegen den Migrationspakt bekannt. Sie wird Anfang in Wien vor der UNO-CITY stattfinden, einer von 4 globalen Machtzentralen der UN. Eine weitere Demo wird in Deutschland folgen. Seid dabei und zeigt den Eliten und den kommenden Generationen, dass dieser Pakt nicht in

Weiterlesen

Jetzt ist es fix: Staatsanwalt legt Berufung ein!

Nun ist fix: die Staatsanwaltschaft Graz hat am letzten Tag der ihr zur Verfügung stehenden Frist schriftlich Berufung eingelegt. Das verursacht für die Identitäre Bewegung nicht nur weitere Kosten, sondern lässt die betroffenen Aktivisten auch weiterhin im Ungewissen über ihre Zukunft. Es war für uns ein regelrechter Schock, als Ende

Weiterlesen

12