Spontanaktionen: So darf es #nichtweitergehen

In mehreren deutschsprachigen Städten gab es gestern Spontanaktionen zum Anschlag in Nizza. Die Politiker beschwichtigen die Bevölkerung mit Durchhalteparolen und erklären den Terror zur europäischen Normalität. Wir sagen: So darf es nicht weitergehen! Es braucht ein sofortiges Ende der Massenzuwanderung und die Remigration!

Denn trotz des dramatischen Ereignisses in Frankreich, setzen die Verantwortlichen Politiker immer noch auf Masseneinwanderung aus islamisch geprägten Ländern und sorgen dafür, dass sich die islamischen Parallelgesellschaften weiterhin vergrößen können. Mit Millionen von perspektivlosen Einwanderern wird auch in Deutschland gerade der ideale Nährboden von der Politik für vergleichbare Terroranschläge bereitet. Schon jetzt rekrutieren Islamisten vor den Asylbewerberheime fleißig junge Einwanderer, um sie für ihre fanatischen religiösen Überzeugungen zu gewinnen. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis auch in unserem Land die ersten großen islamistischen Terroranschläge durchgeführt werden.

Wir Identitäre werden den Terror niemals als Normalzustand akzeptieren und stets auf die Missstände aufmerksam machen. Wir holen uns unser Land zurück!

Ausgewählte Eindrücke

 

Halle:

Graz:

Linz:

Stuttgart:

Rostock: