Kungebung in Graz – Stoppt den Asylwahn!

Zuerst hat die Regierung gerufen, das Bundesheer muss ruiniert werden weil kein Geld für unsere Sicherheit mehr vorhanden ist! Unzählige Kasernen wurden geschlossen und bei unseren Soldaten eingespart wie noch nie! Seit Monaten hat die Regierung aber ausreichend Geld, um hunderttausende illegale Einwanderer rundum zu versorgen. In die Kasernen, für die unsere Soldaten zu schlecht waren, kommen nun Fremde aus aller Welt, die noch nie einen Beitrag für unser Land geleistet haben. Das ist ein Schlag ins Gesicht aller Österreicher!

Wir verstehen, dass Menschen in schwierigen Situationen geholfen werden muss. Doch dies kann nur in den Herkunftsländern geschehen, wo diese Menschen zum Aufbau IHRER Heimat benötigt werden. Wir setzen deshalb ein Zeichen gegen diese Wahnsinnspolitik, die unsere Zukunft und Sicherheit zerstört und Österreich in ein Pulverfass verwandelt! Darum seid am 17.1.15 um 14:00 Uhr in der Kasernstraße dabei um der Regierung zu zeigen, dass wir uns das nicht mehr bieten lassen!