Identitäres Straßentheater gegen Burka-Demo

Identitäre Aktivisten intervenierten heute bei einer Pro-Burkademo des „Netzwerks Muslimische Zivilgesellschaft“ in Wien. Mit Burkas und als Scheichs verkleidet forderten die Aktivisten in ironischer Parodie der Moslemdemo eine „Burkapflicht für alle“. Direkt vor den Teilnehmern der Moslemdemo hielten sie Schilder mit der Aufschrift „Islam will dominate the world!“, „Burka für alle!“, „freedom can go to hell“ und „Kopftuch, heute für uns – morgen für euch!“ in die Höhe.

Am Ende der Demo präsentierten sie einen überdimensionalen „Flugschein“ in die Türkei, den sie direkt vor den Teilnehmern der Burkademo aufstellten. „Multikulti ist gescheitert. Integration ist eine Lüge. Deshalb fordern wir eine Durchsetzung unserer Leitkultur in allen öffentlichen Bereichen“, so der „Scheich“ auf Nachfrage.