Identitäre Blockade in Calais (FR)

Heute früh blockierten 130 französische Aktivisten die Zugangsbrücken zur Stadt Calais. In einer Stellungnahme schreiben die Identitären: „Der Staat hat gezeigt, dass er unfähig ist die Bevölkerung von Calais zu schützen. Aus diesem Grund haben heute um 07:30 Uhr 130 Aktivisten die Kontrolle von drei Brücken übernommen, über welche die Einwanderer nach Calais kommen.“

In den letzten Monaten wurde Calais zum Symbol der Invasion Europas. Angriffe auf die Ordnungskräfte, auf Autos, LKW-Fahrer, Unruhen und der totale Zusammenbruch der sozialen Ordnung gehören zur Tagesordnung in dieser Stadt. All das hat sich in den letzten Wochen noch weiter verschlimmert verschlimmert.

Diese katastrophale Lage ist die Frucht einer verantwortungslosen Politik, an der die Regierenden in Frankreich und Europa schuld sind. Solange sie sich weigern unsere Völker zu schützen und die Grenzen unseres Landes und Europas wieder sichern, werden sie erleben, dass das französische Volk auf die Barrikaden geht. So wie heute morgen in Calais.

Video über die Zustände in Calais:

https://www.youtube.com/watch?v=_obFcPydPa0