Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Richtigstellung zu Audimax-Aktion

Identitäre Aktivisten spielten als „Die Vergessenen“ im Jelinek-Stück „Die Schutzbefohlenen“ mit. Im Anschluss kam es zu vielen medialen Falschmeldungen. Die Identitäre Bewegung Österreich betont, dass von den Aktivisten in keiner Form Gewalt ausging. Zwar wurden sie von Linksextremen im Publikum massiv attackiert, blieben jedoch ruhig und verhinderten damit eine Eskalation.

Weiterlesen

Identitäre Bewegung protestierte bei Asyl-Veranstaltung in Graz

Über 30 Aktivisten der asylkritischen Identitären Bewegung protestierten am Montag still bei einem Asyl-Informationsabend in Graz. Sie wollten mit der Aktion auf die unverantwortliche Politik der Regierung aufmerksam machen und forderten die Remigration. In Graz fand am 14.3.2016 ein Asyl-Informationsabend statt. Anstatt die Bevölkerung umfangreich über die Asylproblematik und die

Weiterlesen

Identitäre Bewegung begrüßt Schließung der Balkanroute

Innenministerin Johanna Mikl-Leitner verkündete gestern in den Medien die dauerhafte Grenzschließung entlang der Balkanroute. Die Identitäre Bewegung begrüßt diese Maßnahme und fordert weitere Schritte. Die Balkanroute ist laut Medienberichten seit Mittwoch für illegale Einwanderer geschlossen. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner betonte: „Der unkontrollierte Massenzustrom über diese Route muss Geschichte sein“. Die Identitäre

Weiterlesen

Identitäre verteilen Pfefferspray an Wienerinnen

Die Aktivisten der Identitären Bewergung verteilten heute spontan kostenlos Pfefferspray am Wiener Praterstern. Die sich häufenden sexuellen Übergriffe der letzten Monate, darunter die Nacht der Schande in Köln, Sex-Attacken in Schwimmbädern oder die grauenvolle Tötung des wiener Au-Pair Mädchens sind Belege dafür, dass sich junge Frauen in Wien nicht mehr sicher

Weiterlesen

Kundgebung der Identitären in Judenburg voller Erfolg

Über 250 Patrioten versammelten sich heute am Hauptplatz in Judenburg, um gegen die unverantwortliche Asylpolitik der Regierung zu protestieren. Im Vorfeld wetterte der SPÖ-Bürgermeister Dolleschall, die Sozialistische Jugend und die Grüne Jugend gegen die identitäre Kundgebung. Angesichts der katastrophalen Lage ließen sich die Judenburger und Judenburgerinnen nicht abhalten, dem Aufruf

Weiterlesen

Erfolgreiche IB Kundgebung in Graz: Frauen schützen heißt Grenzen schließen

Heute zeigten hunderte Patrioten in Graz bei einer stimmungsvollen Kundgebung was sie von der Asylpolitik der Regierung halt: Nichts. Zur Demonstration waren auch Vertreter anderer patriotischen Bewegungen und der FPÖ gestoßen. Als Gastredner trat der Schweizer Iganz Bearth auf. Die Forderung ist klar und wurde von den Demonstranten lautstark kundgegeben:

Weiterlesen

Kungebung in Graz – Stoppt den Asylwahn!

Zuerst hat die Regierung gerufen, das Bundesheer muss ruiniert werden weil kein Geld für unsere Sicherheit mehr vorhanden ist! Unzählige Kasernen wurden geschlossen und bei unseren Soldaten eingespart wie noch nie! Seit Monaten hat die Regierung aber ausreichend Geld, um hunderttausende illegale Einwanderer rundum zu versorgen. In die Kasernen, für

Weiterlesen

Identitäre Bewegung fordert „sofortige Aufklärung der Übergriffe in der Silvesternacht“ und ein „Ende des Asylwahns“

Das Ausmaß über die Vorkommnisse in der Silvesternacht in verschiedenen europäischen Großstädten, insbesondere Köln, wird erst jetzt langsam bekannt. Auch in Österreich (Wien und Salzburg) soll es in der besagten Nacht zu Übergriffen von Migranten auf einheimische Frauen gekommen sein. Wie hoch die Dunkelziffer ist, ist derzeit nicht abzuschätzen. Wir

Weiterlesen