Pressemitteilungen

Identitäre reagieren auf mediale Fahndung

Heute begann die mediale Fahndung nach Linksextremen, die verdächtigt werden, einen Mordversuch auf den Identitären Maximilian L. begangen zu haben. Identitäre reagieren darauf mit einer Erhöhung der Belohnung für Hinweise auf 10.000 Euro, Fahndungsplakaten und der Einreichung einer Publikumsbeschwerde gegen den ORF. Sie betonen den Zusammenhang zwischen medialer Hetze und

Weiterlesen

Kein IBÖ-Vertreter bei Treffen von Gottfried Küssel

Verschiedene Medien berichten, dass ein Vertreter der Identitären Bewegung an einem privaten Treffen von Gottfried Küssel teilgenommen hat. Keine der Personen stammt jedoch aus dem Umfeld der Identitären. Eigentlicher Skandal: Medien verlinken auf Seite von linken Extremisten, die offen zu Gewalt aufrufen. Mehrere Medien behaupteten heute, dass ein Vertreter der

Weiterlesen

Versuchter Mord: 1000€ Belohnung für Hinweise

Die Identitäre Bewegung Österreich demonstrierte am 11.06.2016 friedlich unter dem Motto „Europa verteidigen“ gemeinsam mit Patrioten aus mehreren europäischen Ländern. Gegen die Identitären kam es zu massiver Gewalt und es gab viele Verletzte auf Seiten der Identitären. Nun ermittelt die Polizei wegen versuchten Mordes. Identitäre setzen 1000 Euro Belohnung aus.

Weiterlesen

Stellungnahme zu ang. Hitlergruß

Die Identitäre Bewegung Österreich demonstrierte am 11.06.2016 friedlich unter dem Motto „Europa verteidigen“ gemeinsam mit Patrioten aus mehreren europäischen Ländern. Nun wird behauptet, Demoteilnehmer hätten einen Hitlergruß gemacht. Am Samstag, den 11.06.2016, hielt die Identitäre Bewegung Österreich ihre dritte Demonstration in Wien ab. Angesichts von Massenzuwanderung und korrupten Eliten gingen

Weiterlesen

Identitäre wehren sich gegen die Verleumdungen und klagen ORF

Gegen Demonstration kam es zu massiver linker Gewalt. / Medien und Politik machten Opfer zu Tätern. / Grüne Politiker verhöhnen Opfer. Wien (OTS) – Am Samstag demonstrierten 1000 Identitäre friedlich für die Zukunft Europas. Linke wollten den Zug stoppen und gingen mit massiver Gewalt vor. Identitäre und Polizei wurden mit

Weiterlesen

Verletzte nach linksextremen Angriffen

Nach dem linken Angriff auf die friedliche Demonstration der Identitären gibt es mehrere Verletzte. Linke warfen mit Böller, Pflastersteinen und Glasflaschen. Mehrere Identitäre wurden von gewaltbereiten Linken verletzt. Linke warfen mit Böllern, Glasflaschen und Steinen auf die friedliche Demonstration der Identitären Bewegung. Der Pensionist Ludwig K. aus der Steiermark wurde

Weiterlesen

Identitäre demonstrierten in Wien für Europa

Die Identitäre Bewegung Österreich demonstrierte am 11.06.2016 unter dem Motto „Europa verteidigen“ gemeinsam mit Patrioten aus mehreren europäischen Ländern. Über 800 Teilnehmer kamen zum Urban-Loritz-Platz, um gegen „korrupte Eliten“ und „Multikultis“ zu demonstrieren. Für Samstag, den 11.06.2016, hielt die Identitäre Bewegung Österreich ihre dritte Demonstration in Wien ab. Angesichts von

Weiterlesen

Identitäre demonstrierten für Europas Zukunft

Zum dritten Mal demonstrierten Identitäre unter dem Motto „Europa verteidigen“ gemeinsam mit Patrioten aus mehreren europäischen Ländern. Über 800 Teilnehmer kamen zum Urban-Loritz-Platz in Wien, um mit ihnen gegen den Großen Austausch und die Integrationslüge zu demonstrieren. Wie immer versuchten die Linksextremen mit brutaler Gewalt das Demonstrationsrecht zu untergraben. „No Pasaran“ und „kein

Weiterlesen

Identitäre Demonstration am 11. Juni in Wien

Am 11. Juni geht die Identitäre Bewegung Österreich unter dem Motto „Europa verteidigen – Für ein freies und starkes Europa der Zukunft!“ in Wien wieder auf die Straße. Denn es ist schon längst an der Zeit, sich zu wehren: Aufgrund des derzeitigen Ansturms aus den Ländern des Nahen Ostens und

Weiterlesen

Linksextreme verwüsten Lokal in Wien-Simmering

In der gestrigen Nacht vom 18. auf den 19. April verwüsteten Linksextreme ein Lokal in Wien-Simmering, in dem die Identitäre Bewegung einen Vortragsabend angekündigt hat. Das Gasthaus „Schmankerl Spitz“ in Wien-Simmering wurde in der gestrigen Nacht Opfer eines linksextremen Anschlages. Der Gastgarten wurde verwüstet, Schlösser aufgebrochen und die komplette Fassade

Weiterlesen