Allgemein

Identitäre verhüllen Maria-Theresien Denkmal mit Burka

Uns erreichten heute früh Bilder und eine Stellungnahme zu einer Aktion identitärer Aktivisten in Wien.“ In der Nacht vom 28. auf den 29. November verhüllten Aktivisten der Identitären Bewegung das mehr als 20 Meter hohe Maria-Theresien-Denkmal mit einer gigantischen Burka. Nach dem Vorbild des Verhüllungskünstlers Christo hingen sie der österreichischen

Weiterlesen

Wir stehen zu Österreich

Wer offen zu seiner Heimatliebe steht, muss damit rechnen, von etablierten Politikern und Medien diffamiert zu werden. Nun haben Aktivisten und Unterstützer der Identitären Bewegung Österreich genug davon. Sie lassen sich nicht mehr einschüchtern und haben mit einer österreichweiten Aktion begonnen. In den Heimatgemeinden von Patrioten werden „Zusatztafel“ mit der Botschaft „Steht zu Österreich“

Weiterlesen

Wir stehen zu Österreich

Im ganzen Land zeigen Patrioten, dass sie auch noch nach dem Nationalfeiertag zu ihrem Land stehen und bringen kleine „Zusatz-Ortschilder“ an. Wenn auch Du zeigen willst, dass dein Ort zu Österreich steht, findest Du die Grafik hier. Wer steht noch zu Österreich?

Weiterlesen

Niederösterreich begrüßt VdB

Am Sonntag, den 23.10.2016, hat der der absolut unabhängige Präsidentschaftskandidat VdB den Käsemarkt im niederösterreichischen Maria Taferl mit seiner Anwesenheit „beehrt“. Grund genug für die Aktivisten der Identitären Bewegung Niederösterreich, ihn gebührend in Empfang zu nehmen. Sonst war nämlich keiner gekommen, um ihn willkommen zu heißen. So war das einzige was

Weiterlesen

Aktion gegen Islamisierung

Heute demonstrierten rund 20 Identitäre in einer spontanen Aktion gegen das „Jubiläum“ der „Muslimischen Jugend“ in Österreich.
Aktivisten entrollten um 11h, zu Beginn des Treffens, direkt über dem Eingang ein Banner mit der Aufschrift: „Islamisierung gehört nicht zu Österreich“.   Die „Muslimische Jugend Österreich“ erhält jedes Jahr öffentliche Förderungen weit über

Weiterlesen

Neues Zentrum in Wien entsteht

Nachdem in Linz und in Graz bereits identitäre Zentren entstanden sind, bahnt sich nun auch in der Bundeshauptstadt Wien im II. Bezirk ein solches Projekt an. Die Zunahme an Unterstützung in der breiten Bevölkerung und der stetige Zufluss von neuen, engagierten Aktivisten in Wien haben uns in dem wichtigen Schritt bestärkt. Das

Weiterlesen

Identitäre intervenieren bei grüner Feier

Am 7. Oktober 2016 feierten die „Grünen“ das 15jährige Bestehen der Gruppe „Initiative Grüne MigrantInnen“ unter dem Motto „15 Jahre Grüne Migrant_innen Wien! 15 Jahre Miteinander in Wien!“. Identitäre Aktivisten nahmen diese Aktion zum Anlass, um den „Grünen“ ihre heuchlerische Politik vor Augen zu halten. Sie breiteten direkt vor dem

Weiterlesen

Die Wahrheit ist zumutbar!

Identitäre Aktivisten stiegen am 25.9. auf ein dreistöckiges Hochhaus gegenüber des Landesgerichtes Graz und breiteten ein Transparent mit dem Spruch: „Die Wahrheit ist zumutbar“ aus. Am 27.9. folgte ein Flashmob. Vor etwa einem Jahr fuhr Alen R. durch die Grazer Innenstadt, tötete drei Menschen und verletzte Unzählige schwer. Obwohl bis heute

Weiterlesen

Linksextremer Angriff auf Luca Kerbl in der Steiermark

In der gestrigen Nacht vom 23.09.16 auf den 24.09.16 erreichte die linksextreme Gewalt in Österreich einen neuen Höhepunkt. Am Nachhauseweg wurde der Leiter der IB Steiermark mit Wurfgeschossen attackiert. Die Täter verfolgten ihn bis nach Hause. Während er schlief sprayten die Täter Reizgas in seine Wohnung. Eine Person wurde leicht verletzt.

Weiterlesen