Blog

BLOG

Protest gegen Van der Bellen in Graz

Wie jedes Jahr findet auch heuer wieder das Aufsteirern in Graz mit über 100.000 Besuchern statt. Alexander van der Bellen, der mit seiner grünen Partei eifrig an der Abschaffung unseres Volkes und Kultur arbeitet, wollte dieses Fest missbrauchen und „Volksnähe“ vorgaukeln. Doch Identitäre funkten ihm dazwischen. Beim Aufsteirern handelt es sich um eines

Weiterlesen

Leoben: Islamisten für VDB

Gestern nahmen fünf Aktivisten an der Veranstaltung „Aktiv werden gegen Hetze“ in Leoben teil, die von den Jungen Grünen ausgerichtet wurde. Dort ging es nicht etwa gegen die türkisch-nationalistischen „Grauen Wölfe“, gegen die Islamisierung oder den IS-Terror. Nein, die Grünen haben Angst vor österreichischen Traditionen und einem „falschen Bundespräsidenten“, der ihnen den Geldhahn abdreht.

Weiterlesen

Identitäre beschildern Heuchlerkonferenz

Heute findet in Linz eine „HelferInnenKonferenz“ statt. Die Bahnhofsklatscher des Vorjahres treffen sich hier, um sich auf Kosten der Steuerzahler gegenseitig zuzujubeln – und das obwohl sich deren Forderungen als Katastrophe für ganz Österreich und Europa herausgestellt haben. Dass sie mitverantwortlich für die massiven Probleme Österreichs sind, blenden sie dabei aus. Im

Weiterlesen

Statuen-Aktion: Integration ist eine Lüge

Gestern Nacht waren im ganzen Land identitäre Aktivisten auf den Beinen. Ihr „Zielobjekt“ waren Statuen in Wels, Graz, Wien, Wiener Neustadt, Weiz, Kapfenberg, Deutschlandsberg, Fürstenfeld, Voitsberg und weiteren Städten. Die Statuen wurden als Akt der Provokation und der Warnung von den Aktivisten mit Burkas „verschleiert“. Mit Schildern haben die Aktivisten auf die

Weiterlesen

Identitäres Straßentheater gegen Burka-Demo

Identitäre Aktivisten intervenierten heute bei einer Pro-Burkademo des „Netzwerks Muslimische Zivilgesellschaft“ in Wien. Mit Burkas und als Scheichs verkleidet forderten die Aktivisten in ironischer Parodie der Moslemdemo eine „Burkapflicht für alle“. Direkt vor den Teilnehmern der Moslemdemo hielten sie Schilder mit der Aufschrift „Islam will dominate the world!“, „Burka für alle!“,

Weiterlesen

Identitäre Kundgebung gegen UETD

Die Identitäre Bewegung startete ihre Kampagne gegen die „Integrationslüge“ mit einer Kundgebung vor dem Büro der Erdogan-nahen UETD am Lugeck im 1. Bezirk. Die Veranstaltung mit 80 Teilnehmern verlief ohne Zwischenfälle. Gegendemos fanden keine statt. Der Grund für die Kundgebung waren die zahlreichen Zwischenfälle und illegalen Demonstrationen türkischer Nationalisten in den

Weiterlesen

IBÖ startet neue Kampagne mit Anti-Erdogan-Kundgebung

Die Identitäre Bewegung Österreich hat heute ihre neue Kampagne gegen die Integrationslüge angekündigt. Martin Sellner, ein Leiter der Identitären Bewegung, begründet diese mit den Worten: „Politik und Medien betreiben unter dem Schlagwort der Integration eine Politik des faktischen Multikulturalismus. Die Folgen sind der Große Austausch und soziale Krisen“. Kriminalität, Terror und

Weiterlesen

Identitäre konfrontieren Grüne mit ihrer Politik

Die Grüne „Integrationssprecherin“ Alev Korun stellte sich am 21.08.16 in einem Interview gegen die Forderung, dass kriminellen Asylanten der Asylstatus aberkannt werden soll. Dieser Einsatz für kriminelle Asylanten ist symptomatisch, sind doch die Grünen und ihr Netzwerk an NGOs für die Aushebelung des kompletten Asylsystems verantwortlich. In einem Amoklauf gegen Österreich haben sie offene

Weiterlesen

Identitäre empfangen VdB in Voitsberg

Am Nachmittag des 12.08.2016 um 16:00 Uhr haben ca. 20 Aktivisten der Identitären Bewegung Alexander Van der Bellen mit einem Transparent in Voitsberg begrüßt. Das Transparent trug die Aufschrift: „Heuchler nicht willkommen!“ „Der Grün-Politiker spricht oft von Menschlichkeit und Miteinander. Doch damit meint der Vertreter offener Grenzen nur die Einwanderer

Weiterlesen