Unser Weg

UNSER WEG

VORSTELLUNG

DIE IDENTITÄRE BEWEGUNG

Die Identitäre Bewegung Österreich ist die aktivste und größte patriotische NGO des Landes. Unabhängig von allen Parteien setzen uns in allen Bundesländern für den Erhalt unserer kulturellen Identität ein.

Denn die Identität Europas mit seiner Vielfalt an Regionen und Nationen ist es wert, von Generation zu Generation weitergegeben zu werden. Deshalb fordern wir eine Welt der kulturellen Vielfalt, deren fester Bestandteil auch unsere Heimat ist.

Um unsere Identität zu bewahren, fordern wir von Politikern und Parteien eine patriotische Politik, die sich Heimat, Freiheit und Tradition verpflichtet fühlt.

BODENSTÄNDIG

Bodenständigkeit heißt für uns, dass die Berge, Wälder und Seen unserer Heimat genauso ein Teil von uns sind wie das sonntägliche Läuten der Kirchenglocken, die Brauchtumsumzüge mit ihrer Musik und die einzigartigen Dialekte, schönen Trachten und althergebrachten Sitten. Geben wir unsere Heimat auf, dann geben wir uns selbst auf. Zum anderen heißt das für uns auch, dass wir uns am alltäglichen Leben orientieren. Wir haben genug von großen Entwürfen und modernen Ideologien, die unsere Heimat an den Rand des Abgrunds gebracht haben. Machen wir Schluss damit, dass sich Ideologen in ihren Hinterzimmern Phantasien wie Multikulti ausdenken, die wir dann ausbaden müssen.

WELTOFFEN

Genauso groß geschrieben wird bei uns die Weltoffenheit. Wir sind aufgeschlossen gegenüber neuen Ideen und Entwicklungen und setzen uns für Meinungs-, Demonstrations- und Pressefreiheit als Grundlagen einer funktionierenden Demokratie ein. Wo alle einer Meinung sind, da wird meist gelogen, sagt nicht umsonst ein altes Sprichwort. Deshalb lehnen wir auch jede Form von Rassismus ab. Wir anerkennen andere Kulturen als anders und sehen in der menschlichen Vielfalt einen Wert an sich. Wir wollen keine Weltkultur und keinen Weltstaat, in dem alle Menschen gleich denken und leben, sondern den Erhalt echter Originalität – von Individuen genauso wie von Völkern.

UNSERE FORDERUNGEN

Angstfreie Debatte

Schluss damit, dass Menschen ihre Arbeit verlieren oder bedroht werden, nur weil sie ihre Meinung sagen. Wir fordern eine angstfreie Debatte über die Zukunft unserer Heimat.

Remigration & Leitkultur

Österreich ist das Land der Österreicher. Migration hat es immer gegeben und sie kann auch eine Bereicherung sein. Die heutige Massenzuwanderung hingegen ist keine Bereicherung, sondern führt zum Verlust unserer Identität.

Familienfreundliche Politik

Wir Österreicher sterben aus, da wir zu wenig Kinder bekommen. Wir fordern eine kinder- und familienfreundliche Politik, damit es unser Volk auch noch in Zukunft gibt.

Förderung der Tradition

Während fremde Kulturen massiv gefördert werden, bleiben heimische Bräuche und Traditionen auf der Strecke. Wir fordern, dass zuerst auf die Zukunft unserer eigenen Identität geachtet wird!

DIE LIEBE ZUM EIGENEN

Die Identitäre Bewegung fordert, was für die meisten Völker dieser Erde selbstverständlich ist: nämlich eine Politik aus Liebe zum Eigenen. Wir wollen über alle Parteigrenzen hinweg wieder Politiker, die ihr Land, ihr Volk und ihre Traditionen lieben und sich für den Fortbestand der eigenen kulturellen Identität einsetzen. Ein gesunder Patriotismus muss wieder zur Grundlage jeder Politik werden.

Patriotismus ist die Voraussetzung für eine Welt der Vielfalt mit ihren tausend Traditionen, Kulturen und Völkern. Wir glauben an den Wert unseres ethnokulturellen Erbes und fordern, dass auch wir Österreicher und Europäer einen festen Platz in der Welt haben. Wir fördern regionale Bräuche, Dialekte und Traditionen, die in ihrer Gesamtheit den Reichtum der Menschheit ausmachen.

Das gescheiterte Experiment Multikulti droht, diese Vielfalt zu zerstören und uns unserer Heimat zu berauben. Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch. Wir setzen uns daher für eine nachhaltige Bevölkerungspolitik und ein Ende der Massenzuwanderung ein.

Statt auf Massenzuwanderung mit all ihren negativen Folgen fordern wir eine Förderung der österreichischen Familien. Das fordern wir von allen Parteien in Österreich ein. Dazu bauen wir eine bewusste und aktive Bewegung auf, die die Umsetzung dieser Prinzipien einfordert und ermöglicht.

SIE FINDEN UNSEREN WEG GUT UND WICHTIG? DANN WERDEN SIE HEIMATSCHÜTZER!