Patrioten werden zensiert!

Vergangenen Donnerstag sperrten Facebook und Instagram in einer koordinierten Aktion sämtliche Seiten der Identitären Bewegung Österreich und Deutschland, sowie einige Seiten der größten deutschen Oppositionspartei AfD. Angeblicher Grund: Verstoß gegen die Gemeinschaftsstandards bzw. „Hassreden“ – vulgo Patriotismus.

„Organisationen oder Personen, die organisierten Hass verbreiten, sind weder auf Facebook noch auf Instagram erlaubt“, sagte eine Sprecherin von Facebook zu der Löschung unserer Seiten. Die Identitäre Bewegung Österreich stellt klar, dass sie niemals „Hass“ verbreitet hat. Unsere Kritik an der Masseneinwanderung und Islamisierung richtet sich nicht gegen Menschen sondern gegen Mechanismen und Systeme, die diese Entwicklungen verursachen. Vor dem Hintergrund, dass sogar Beiträge wie der zu Tommy Robinson als „Hassrede“ klassifiziert wurden, erscheint diese Zensurwelle besonders absurd. Die Geschehnisse der letzten Tage und Wochen zeigen eines: Die Etablierten wissen sich augenscheinlich nicht mehr gegen uns zu helfen. Aus Verzweiflung greifen sie nun zu totalitären Mitteln und erhoffen sich davon eine niederschlagende Wirkung.

„Österreich, wir müssen reden!“ lautet der Titel unserer aktuellen Kampagne. Im Zuge dieser Kampagne fordern wir eine offene und angstfreie Debatte über die Entwicklung des Landes. Der Staat, diverse Medien, Facebook und Instagram wollen aber nicht reden oder debattieren. Ihr Ziel: kritische Meinungen einfach verschwinden zu lassen. Man will Patrioten nachhaltig von der Öffentlichkeit abschneiden, kriminalisieren und uns so schlichtweg von der Öffentlichkeit isolieren.

Die Identitäre Bewegung lässt sich aber nicht so einfach kriminalisieren und mundtot machen! Mittlerweile ist der Umzug zur russischen Facebook Alternative „VKontakte“ im Gange. Tragt Euch auch in unseren Newsletter ein um weiter auf dem neuesten Stand zu bleiben! Teilt weiterhin unsere Beiträge auf unseren Social Media Plattformen und setzt so ein Zeichen gegen Zensur und Willkür!

▶ Abonnieren: Identitäre Bewegung Österreich
▶ Unterstützen: https://bit.ly/2HVMYOR
▶ IBÖ-Sprecher Martin Sellner über die aktuelle Situation: Mehr